Daughters‘ Dave – Guitar, Backing Vocals

Motivation in der Band zu spielen: Die Liebe zum Sound der 80s und Marv‘s weiße Charvel
Lieblings-Equipment: Heavy Strats und Les Pauls über getunte Marshalls
Sonstige Instrumente: Bass, aber die meisten hassen es, wenn ich das tue
Hobbies: Sprachen, Geschichte, Fitness, Wandern
Lieblingsgetränk: Old Fashioned
Lieblingsessen: Pizza
Motto: La vie est dure, les femmes sont chères, mais trop de notes faciles à faire.

Wenn Daughters‘ Dave die Bühne betritt, schreit dich kurz darauf entweder eine Heavy Strat oder eine Les Paul über einen getunten Marshall an. Seine Motivation bei SEXTROW zu spielen ist klar: Die Liebe zum Sound der 80s und Marv’s weiße Charvel. Wait, whoat?
Bringt er nicht gerade die Herzen aller Töchter dieser Erde zum schmelzen, widmet er sich sogenannten „Hobbies“ wie Sprachen, Geschichte, Fitness oder Wandern. Ziemlich Old Fashioned – aber das ist schließlich auch sein Lieblingsdrink. Außerdem versucht er sich gelegentlich am Bass aber die meisten hassen es, wenn er das tut. Stattdessen greift er lieber öfter zur Pizza und philosophiert Weisheiten in die Welt wie etwa „La vie est dure, les femmes sont chères, mais trop de notes faciles à faire.“ Das ist übrigens sein Motto. Mag das mal jemand übersetzen?!